Reiki

Reiki bedeutet im Japanischen so viel wie ,,Universelle Lebensenergie“.

Diese wurde vom Mikao Usui (1865-1926) aus dem Japanischen Wörtern „Universelle (rei-)Lebensenergie (ki)“ gebildet. Der buddhistische Mönch praktizierte und lehrte Reiki in ganz Japan und gilt als Begründer des Usui – Systems der Reiki Heilung.

Reiki gehört zu den Verfahren der Geistheilung und ist von der evidenzbasierten Medizin nicht anerkannt.

Wie ist der Ablauf einer Reiki Behandlung?

Wir klären wir in einem kostenlosen telefonischen Gespräch alle wichtigen Fragen, Ihre an mich und meine an Sie. Wenn wir gemeinsam feststellen, dass die ,,Chemie“ stimmt, vereinbaren wir einen Termin für eine Reiki Behandlung. Diese dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten.

Begonnen wird beim ersten Treffen mit einer Erstanamnese und anschließender Reiki Behandlung. Dabei liegen Sie auf einer Massageliege oder setzen sich auf einen Stuhl.  Ich halte meine Hände in einer bestimmten Reihenfolge auf verschiedenen Körperregionen. Durch die Hände, fließt Reiki durch mich in Ihren Körper. Ähnlich wie bei einer Infrarot-Behandlung Wärme in das Gewebe fließt. Meine Patienten berichten mir von einem Zustand der Entspannung. Dieser Zustand hilft dem Körper im allgemeinen, sich energetisch aufzuladen und auszugleichen.

Die Behandlung wird in der Regel schweigend und ggf. bei leiser meditativer Musik durchgeführt.

 

Sie haben noch Fragen?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail und darauf Sie persönlich kennen zu lernen.

Gerne können Sie auch eine Wohlfühlbehandlung, als Gutschein an Ihre Lieben verschenken.

 

 

Meine Kontaktdaten:

Heilpraktikerin
Erna Keil
Gebrüder-Pauken- Straße 15a
56218 Mülheim-Kärlich
Tel: 0173-806 93 24
info@naturheilpraxis-keil.de

Termin nach telefonischer Vereinbarung

Meine Öffnungszeiten:

Montag: 8.15 Uhr – 18 Uhr
Dienstag: 9 Uhr – 18 Uhr
Mittwoch: 16 Uhr – 19Uhr
Donnerstag: 16 Uhr – 19 Uhr
Freitag: 16 Uhr – 19 Uhr
Samstag: 9 Uhr – 12 Uhr

Hausbesuche:

Ich führe als Heilpraktikerin Hausbesuche in folgenden Orten durch: 
Neuwied, Andernach, Bendorf, Vallendar, Urbar, Koblenz, Mayen-Koblenz, Mülheim-Kärlich, Weitersburg, Weißenthurm, Lahnstein, Arenberg, Urmitz, Bassenheim, Kettig, Waldesch.